Die Ölmühle

Die Ölmühle

Am Ende dieser Gasse befand sich die Ölmühle von Dromersheim. Der Reichtum an Nussbäumen in der Gemarkung, sowie der damalige, noch mehr als heute, verbreitete Anbau von Raps machte eine Ölmühle in Dromersheim lohnenswert. Auch umliegende Ortschaften ließen hier ihre Saaten pressen.

Der Standort der Mühle wird heute noch in dem Namen „Ölgässchen“, einer schmalen Seitenstraße der Hauptstraße (heute Rhein-hessenstraße), festgehalten.

Zurück